Mai 2017   Termine und Veranstaltungen für Jedermann   06.07.2017 03.08.2017 07.09.2017 05.10.2017 02.11.2017 07.12.2017   Ort: Diakoniestation Prenzlau, Friedrichstraße 40 in Prenzlau Leitung: Frau Köhn Anmeldung erforderlich unter Tel. 03984 48 21216 17.07.2017 21.08.2017 18.09.2017 16.10.2017 20.11.2017 18.12.2017 Ort: Klostercafé im Dominikanerkloster, Uckerwiek 813 in Prenzlau Leitung: Frau Franke Keine Anmeldung erforderlich. 28.07.2017 25.08.2017 29.09.2017 27.10.2017 24.11.2017 22.12.2017 Ort: Historisches Rathaus, Am Markt 16, Templin (2. OG, bei Templiner Seniorenclub) Leitung: Frau Willing Keine Anmeldung erforderlich. 28.07.2017 Ort: Geschäftsstelle Prenzlau Leitung: Frau Weber und Frau Meyer Nicht jede/r Trauernde möchte oder kann über seine Situation sprechen, mitunter braucht es andere Kanäle. Gerade Männer tun sich oft schwer damit, Gesprächsangebote anzunehmen. Wir freuen uns daher sehr, dass es jetzt auf Initiative einiger Ehrenamtlicher des Hospizvereins möglich ist, andere Wege für und mit Trauernden zu gehen. Der Auftakt dieser Reihe wird ein Workshop zum Thema Heilsames Singen am 28.07.2017, ab 17 Uhr, sein. Frau Karin Weber, Gesangstherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, leitet Trauernde an, mit Hilfe ihrer eigenen Stimme die positiven Wirkungen des Singens oder Tönens zu aktivieren. Dabei können Blockaden gelöst, die eigene Stimme wiedergefunden werden. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig, teilnehmen können Trauernde jeden Alters. Für die Teilnehmer entsteht ein kleiner Unkostenbeitrag für Getränke und Material. Nach einer Sommerpause wird es im Herbst weitergehen mit einer Schreibwerkstatt unter der Leitung von Frau Ulrike Meyer. Hier geht es darum, seine Trauer auf unterschiedliche Weise kreativ auszudrücken. Die Lehrerin für Deutsch und Französisch gibt bei diesem Workshop Anregungen und Anleitung für den kreativen Ausdruck von Trauer. Es können Texte entstehen, Gedicht, Tagebücher. Aber auch Briefe und Zeichnungen oder Bilder können Trauer ausdrücken. So kann jeder seinen eigenen Weg finden, individuell und begleitet. Auch hier sind keine Vorkenntnisse vonnöten. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. 29.07.2017, ganztägig In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Eberswalder Zoo statt. Es wird wieder  vielfältige Unterhaltung für Groß und Klein geboten, aber natürlich geht es auch darum,  die Hospizidee bekannter zu machen und letztendlich Spenden zu sammeln, die dem  Hospizverein “Am Drachenkopf” aus Eberswalde und dem Uckermärkischen  Hospizverein zu Gute kommen sollen. Organisiert und ins Leben gerufen wurde diese  tolle Aktion vom Verein “Uckermark gegen Leukämie e. V.” mit Sitz in Schwedt.   Vielleicht ist dieser Tag ein guter Anlass, mal wieder in den Zoo zu gehen, zumal in der  Ferienzeit und bei hoffentlich schönem Wetter.  Der Uckermärkische Hospizverein wird mit einem Infostand vor Ort sein und thematische  Angebote für Kinder bereithalten. Es wird bunt und fröhlich, leise und ernst, nachdenklich  und hoffnungsfroh... Bitte unterstützen Sie unsere wertvolle Arbeit durch Ihr Kommen, Ihre Spenden, stiften  Sie Nachbarn und Freunde an, an diesem Tag nach Eberswalde zu fahren. Vereinsinterne Veranstaltungen 05.07.2017 (Mittwoch), ab 17 Uhr Grillfest für ehrenamtliche Mitglieder Ort: Wasserburg Gerswalde 08.07.2017 (Samstag), 09.00 - 16.00 Uhr Vorbereitungskurs 2017/18 Ort: Geschäftsstelle Prenzlau 26.07.2017 (Mittwoch), 17.30 Uhr Team-Supervision Ort: Geschäftsstelle Prenzlau 23.08.2017 (Mittwoch), 17.30 Uhr Teamtreffen (intern) Ort: Geschäftsstelle Prenzlau
Startseite Aktuelles/Rundbrief Veranstaltungen Sterbebegleitung Trauerbegleitung Spenden Vorbereitungskurs Der Vorstand Mitglied werden Links Kontakt/Impressum Leben bis zuletzt Uckermärkischer Hospizverein e. V. 10 Jahre 10 Jahre 10 Jahre 10 Jahre Trauergesprächskreis Prenzlau, 14 - 16 Uhr Lebenscafé Prenzlau, 14 - 16 Uhr Lebenscafé Templin, 14 - 16 Uhr Trauer-Workshop, ab 17 Uhr Benefiz für Hospiz im Zoo Eberswalde Aktuelles/Rundbrief