Uckermärkischer Hospizverein e. V., Neubrandenburger Straße 11, 17291 Prenzlau
“Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig, und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben, sondern auch Leben bis zuletzt.” Cicely Saunders (1918- 2005)
Ambulanter Hospizdienst Das Herzstück einer ambulanten Sterbebegleitung ist die ehrenamtliche Arbeit. Wir, Mitarbeitende in der Sterbebegleitung, sind Menschen aus unterschiedlichen Erfahrungsbereichen, Berufen und Weltanschauungen, die sich intensiv mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen. Alle Mitarbeitenden in der Sterbebegleitung sind durch den einjährigen Vorbereitungskurs und die praktische Arbeit umfassend auf die Begleitung Sterbender und deren Angehörigen befähigt. Das tun wir für Sie... Wir kommen zu Ihnen nach Hause, aber auch ins Pflegeheim oder Krankenhaus, um für Sie da zu sein. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und hören zu. Wir wollen Angehörige, Pflegende und Freunde wenigstens zeitweise entlasten und Ihnen beim Abschiednehmen helfen und in Ihrer Trauer Begleitung anbieten. Im Vordergrund stehen immer Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Um die vielfältigen Aufgaben der ehrenamtlichen Tätigkeiten zu ermöglichen, gibt es zwei hauptamtlich tätige Koordinatorinnen - Frau Steffi Scholer und Frau Cornelia Willing. Sie kommen auf Wunsch zu Ihnen nach Hause und beraten Sie über mögliche Hilfen durch den ambulanten Hospizdienst. Für betroffene Haushalte sind die Leistungen des Hospizdienstes kostenfrei. Wir sind nicht konfessionell gebunden.
Startseite Aktuelles/Rundbrief Veranstaltungen Sterbebegleitung Trauerbegleitung Spenden Vorbereitungskurs Der Vorstand Mitglied werden Links Kontakt/Impressum  Leben bis zuletzt Uckermärkischer Hospizverein e. V. 10 Jahre 10 Jahre 10 Jahre 10 Jahre Sterbebegleitung